24. Sept. Wizard-Schweizermeisterschaft 2017
Qualifiziere dich für die Weltmeisterschaft 2017 in Riga, Lettland


Ort:  ZHAW-Gebäude an der Seestr. 55, 8820 Wädenswil

5 Minuten zu Fuss vom Bahnhof (Richtung Richterswil)
Parkplätze um den Bahnhof Wädenswil


Verpflegung bitte selbst mitbringen.
Eine Nespressomaschine mit Kaffee ist vorhanden.
Kuchen wird zu moderaten Preisen angeboten.

Spielepreise für die besten 8 des Turniers

Kein Startgeld!


Modus des Turniers:

Gespielt werden 3 Runden!
Die besten 8 bestreiten danach den Halbfinal.
Die ersten beiden der zwei Halbfinaltische sind im 4er-Final!
SchweizermeisterIn und VizemeisterIn sind berechtigt,
an der Weltmeisterschaft im lettischen Riga die Schweiz zu vertreten.


Ablauf:

9.45 -10.15 Uhr            eintreffen der SpielerInnen

bis 10.15 Uhr               einschreiben und Kontrolle der TeilnehmerInnen
                       
10.20-10.30 Uhr             Begrüssung, Erläuterungen

10.30-11.30 Uhr            1. Runde

11.45-12.45 Uhr            2. Runde

13.00-14.00 Uhr            3. Runde

Rangliste nach den 3 Vorrunden

14.30-15.30 Uhr            Halbfinale
   
15.45-16.45 Uhr            Finale

17.00 Uhr                      Rangverkündigung


Anmeldungen an:
  x.buehlmann@datacomm.ch




Robert Laschkolnig, unser Schweizermeister
holt den Weltmeistertitel 2016 in Budapest!




Hier ein Interview, welches Robert nach dem Titelgewinn gegeben hat:  Interview



Die Wizard-Schweizermeisterschaft 2016

Den Schweizermeister-Titel holte sich der Einsiedler Robert Laschkolnig.
Vizemeisterin wurde die letzjährige Schweizermeisterin
Anna Lambelet aus Niederönz, Nina Burkhardt aus Wädenswil,
im letzten Jahr Vizemeisterin, erspielte sich den dritten Platz.



1.   Robert Laschkolnig
2.   Anna Lambelet
3.   Nina Burkhardt
4.   Giuseppe Goffi
5.   Brigitte Batista
6.   Kelvin Otieno
7.   Eva Dürst
8.   Michaela Zemp
9.   Chiara Lambelet
10. Erich Lambelet
11. Kilian Widmer
12. Xavi Bühlmann
13. Thomas Kessler
14. Karin von Gunten
15. Gabi Huwiler
16. Felix Kälin
17. Natascha Burkhardt
18. Michael Bohtz




Wizard
-Schweizermeisterschaft 2015 in Wädenswil

Schweizermeisterin wurde Anna Lambelet aus Niederönz,
die Vizemeisterin Nina Burkhardt kommt aus Wädenswil,
der Drittplatzierte Marc Hess stammt ebenfalls aus Niederönz.



  1.  Anna Lambelet
  2.  Nina Burkhardt
  3.  Marc Hess
  4.  Nara Burkhardt
  5.  Erich Lambelet
  6.  Giuseppe Goffi
  7.  Felix Kälin
  8.  Xavi Bühlmann
  9.  Natascha Burkhardt
10.  Sonja Stocker
11.  Michaela Zemp
12.  Svenja Stocker
13.  Brigitte Batista
14.  Chiara Lambelet
15.  Kilian Widmer
16.  Holger Weise
17.  Katrin Schauer
18. Thomas Kessler







Der Wizard-Weltmeister 2014 kommt aus Ungarn


An den Weltmeisterschaften in Athen, an welchen vorwiegend
an Dreier-Tischen gespielt wurde, verpasste Kilian ganz knapp
den Final der letzten Vier und belegte den tollen 5. Schlussrang.
Natascha kam leider nicht über den 13. Rang hinaus, konnte
aber trotzdem Teilerfolge erzielen.


1.   Gergely Suba, Ungarn
2.   Antal Polya, Ungarn
3.   Rene Punz, Österreich
4.   Spyros Kreamas, Griechenland
5.   Kilian Widmer, Wädenswil
6.   Julian Genisi, Deutschland
...
11. Mareike Mutz, Deutschland
13. Natascha Burkhardt, Wädenswil



Am Sonntag, 17. August 2014 fand in Wädenswil
die
5. Wizard-Schweizermeisterschaft statt.

33 Zauberinnen und Zauberer aus der Schweiz spielten
um den Schweizermeistertitel und die Berechtigung,
an der Weltmeisterschaft in Griechenland teilzunehmen.


*In der Vorrunde wurden 3 Partien gespielt.
*Die 8 Besten qualifizierten sich für die zwei Halbfinaltische.
*Dort zogen die 2 Besten pro Tisch ins Finale ein.

Schweizermeister wurde der einheimische Kilian Widmer
Der Vize-Meistertitel ging ebenfalls nach Wädenswil!


So fliegen also anfangs Oktober Natascha Burkhardt und Kilian Widmer
nach Athen, um die Schweiz an den Wizard-Weltmeisterschaften
zu vertreten.


Herzliche Gratulation an die drei Erstplatzierten:



Seraina Steinlin     Kilian Widmer     Natascha Burkhardt

Rangliste:

  1. Kilian Widmer, Wädenswil
  2. Natascha Burkhardt, Wädenswil
  3. Seraina Steinlin, Rüti
  4. Thomas Kessler, Zürich
  5. Giuseppe Goffi, Ermenswil
  6. Maurice Weller, Wädenswil
  7. Sibylle Landolt, Freienbach
  8. Erich Lambelet, Niederönz
  9. Katrin von Gunten, Freienbach
  9. Marc Hess, Niederönz
  9. Sabine, Deutschland
12. Tamara Landolt, Freienbach
12. Martin Willi, Zürich
14. Swenja Stocker, Freienbach
14. Oli Lehmann, Basel
16. Eva Dürst, Wädenswil
16. Martin Landolt, Freienbach
18. Nara Burkhardt, Wädenswil
19. Brigitte Batista, Freienbach
19. Katrin Schauer, Reiden
19. Sonja Stocker, Freienbach
19. Michael Bohtz, Wädenswil
23. Chiara Lambelet, Niederönz
23. Felix Kälin, Wädenswil
25. Nina Burkhardt, Wädenswil
25. Nicole Landolt, Freienbach
25. Michaela Zemp, Wädenswil
28. Kelvin Otieno, Wädenswil
28. Holger Weise, Reiden
30. Jan Stocker, Freienbach
31. Anna Lambelet, Niederönz
32. Gabi Huwiler, Davos
33. Arina, Deutschland




Endergebnis der Wizard-WM 2013 in Eindhoven NL







Am 22. September 2013 fand in Wädenswil die

4. Wizard-Schweizermeisterschaft
statt.


Schweizermeister 2013 wurde Giuseppe Goffi aus Ermenswil SG
Den Vizemeistertitel holte sich Martin Willi aus Zürich,
Kilian Widmer aus Wädenswil wurde ausgezeichneter Dritter.




4.   Xavi Bühlmann, Wädenswil
5.   Felix Kälin, Wädenswil
5.   Roger Bartholet, Wädenswil
7.   Oliver Lehmann, Basel
7.   Maurice Weller, Wädenswil
9.   Stefan Gygli, Hütten
10. Daniel Stehli, Wald
11. Nara Burkhardt, Wädenswil
12. Natascha Burkhardt, Wädenswil
13. Michaela Zemp, Wädenswil
14. Kelvin Otieno, Wädenswil
14. Thomas Kessler, Richterswil
16. Christina Oeztas, Schwyz
16. Oskar Sanislo, Steinen
16. Raphael Zublin, Wädenswil



Thomas Kessler aus der Schweiz ist Wizard- Weltmeister!




Es steht fest: Thomas Kessler (Mitte) holt den Weltmeister-Titel in diesem Jahr in die Schweiz.

Am 17. November auf dem Wiener Spielefest konnte er sich gegen
Wizard- Meister aus neun Ländern – Deutschland, Niederlande, Schweiz,
Ungarn, Kanada, USA, Griechenland, Frankreich und Österreich – durchsetzen.




1. Thomas Kessler,
Schweiz
2. Ede Markos, Ungarn
3. René Punz, Österreich
4. Emilie Badey, Frankreich
5. Mario Phenix, Kanada
6. Alexander Bürger, Österreich
7. Markus Werther, Deutschland
8. Daniel Weik, Deutschland
9. Max Peeters, Niederlande
10. Maxime Noldus, Niederlande
11. Felix Kälin, Schweiz
12. Farago Sandor, Ungarn
13. Douglas Torres, USA
14. Romain Volpi, Frankreich
15. Vasileios Tsafos, Griechenland
16. Manos Velivassakis, Griechenland




Am 2. September 2012 fand in Wädenswil
die
3. Wizard-Schweizermeisterschaft statt.

Felix Kälin, Schweizermeister 2011,
hat seinen Titel erfolgreich verteidigt












Die besten zwei Magier, Felix Kälin (rechts) und Thomas Kessler, 
vertreten die Schweiz an der Wizard-Weltmeisterschaft,
die am 17. November 2012 in Wien stattfinden wird.

Rangliste:

1.    Felix Kälin, Wädenswil
2.    Thomas Kessler, Richterswil
3.    Xavi Bühlmann, Wädenswil
4.    Kilian Widmer, Wädenswil
5.    Seraina Steinlin, Rüti
5.    Oliver Lehmann, Breitenbach
7.    Tizian Widmer, Wädenswil
8.    Dagmar Grunder, Oberägeri
9.    Erich Lambelet, Niederönz
10.  Michaela Zemp, Wädenswil
11.  Raphael Zublin, Wädenswil
12.  Robert Laschkolnig, Einsiedeln
13.  Katrin Schauer, Reiden
14.  Martin Willi, Wädenswil



Mehr Informationen zum Spiel findest du auf folgenden Seiten:
amigo-spiele.de
wizard-turnier.de
Facebook